grüner Vorgarten in der Stadt

🌻 Naturgärtchen in der Stadt

🦋 Wäre es nicht schön, wenn die öffentlichen Grünflecken etwas abwechslungsreicher wären? Eine andere Gestaltung, andere Pflanzen – und endlich wieder Schmetterlinge! Die Zahl der Insekten ist in den letzten Jahren um 95% zurückgegangen, weil wir deren Umwelt zerstören, sie vergiften und ihnen den Lebensraum nehmen.

🐞 Was hindert uns daran, in der Stadt Refugien für sie einzurichten, in denen die letzten Ihrer Art Zuflucht finden? Hier und da ein Insektenhotel, abgestorbene Bäume, Trockenmauern, Steinhaufen und viele andere kleine Elemente, die ihnen neuen Lebensraum böten. Überall gibt es Ecken und Nischen für kleine Naturprojekte.

🎥 In der ARD lief das sehr inspirierende Special „Gartenkosmos“ von nur 29 Minuten Länge – schaut es Euch an.

W wie Wissen vom 30.7.22, ARD

▶️ https://www.ardmediathek.de/embed/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3cgd2llIHdpc3Nlbi83ZTY5NzI4NS0yYzE1LTRiZjgtYmEzYS03YmRkZDZmOWQ4ZTY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.